OffPage Optimierung

Jetzt Rankings verbessern mit ihr Sichtbarkeitserfolg wartet!

Die OffPage Optimierung dient grundsätzlich dazu, um einer Webseite zu einer höheren Reichweite zu verhelfen und stellt somit, neben der sogenannten OnPage-Optimierung, einen wichtigen Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung dar.

Dabei werden die Optimierungsmaßnahmen, im Gegensatz zu der OnPage Optimierung, allerdings nicht auf der eigentlichen Webseite durchgeführt, sondern auf einer Reihe anderer Webseiten im Internet.

Und auch diese Maßnahmen können im Hinblick auf die Rangordnung der Webseiten in der Google-Suche ebenfalls eine wichtige Rolle spielen und sollten daher auf keinen Fall vernachlässigt werden, um durch eine solche OffPage Optimierung das Optimum an Reichweite herauszuholen.

Gratis

Was ist eine OffPage-Optimierung?

Bei einer OffPage Optimierung geht es, wie auch bei der OnPage Optimierung vor allem darum, das Optimum an Reichweite für eine Webseite zu erreichen. Denn schließlich hängt der Erfolg einer Webseite immer auch zu großen Teilen damit zusammen, wie viele Besucher sich täglich auf dieser einfinden. Denn eine coole Domain und die häufige Verwendung von einem Keyword reichen längst noch nicht aus, um auf diese Weise eine Vielzahl an Besuchern auf eine Webseite zu locken, weshalb die Maßnahmen im Bereich der OffPage Optimierung für den Erfolg einer Webseite ebenfalls von großer Bedeutung sind.

Unterschied OffPage bzw. OnPage Optimierung

Der entscheidende Unterschied zwischen einer OnPage und einer OffPage-Optimierung ist der, dass die erforderlichen Maßnahmen bei einer OnPage Optimierung auf der jeweiligen Webseite selbst durchgeführt werden, während diese im Rahmen einer OffPage Optimierung außerhalb der eigentlichen Webseite stattfinden.

Damit man nämlich in den Suchergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne kommt, reicht es nicht ein einzelnes Keyword besonders häufig zu verwenden, um auf diese Weise eine bessere Indexierung zu erreichen. Und aus diesem Grund spielt auch die OffPage Optimierung ebenfalls immer eine wichtige Rolle im Rahmen einer Suchmaschinenoptimierung.

Linkbuilding-backlinks

Was sind Backlinks bzw. ist Linkbuilding?

Bei einem sogenannten Backlink handelt es sich um nichts weiter, als einen klassischen Hyperlink und somit eine Verlinkung auf die eigene Webseite. Denn derartige Backlinks gehören auch in der heutigen Zeit noch immer zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren, im Hinblick auf die Indexierung der Suchmaschinen im Internet.

Denn die Vertrauenswürdigkeit und der Mehrwert einer Webseite werden unter anderem dadurch bewertet, wie oft deren Domain auf anderen Webseiten verlinkt ist. Daher geht es beim Linkbuilding oder Linkaufbau in erster Linie darum zu Verlinkungen von hoher Qualität zu kommen. Auf diese Weise lässt sich die Reichweite einer Webseite, im Rahmen der OffPage Optimierung, mithilfe von Linkbuilding mitunter deutlich steigern und spielt deshalb auch bei der SEO-Optimierung eine wichtige Rolle.

Dabei bezeichnet ein sogenannter Backlink immer einen eingehenden Link von einer anderen Webseite, doch neben solchen Backlinks gibt es zudem auch weitere Methoden die im Rahmen der OffPage Optimierung ebenfalls zum Aufbau von Links geeignet sind.

Linkaufbaumethoden

Um in den Suchergebnissen bei Google und in anderen Suchmaschinen eine bessere Platzierung in der Rangordnung zu erreichen, gibt es noch eine Reihe weiterer Linkaufbaumethoden, zu denen unter anderem interne Verlinkungen gehören. Eine interne Verlinkung bezeichnet dabei immer die Verlinkung zwischen zwei Webseiten untereinander.

Dabei sollte man allerdings beachten, dass in der Regel nur auf die wichtigsten Seiten der eigenen Webseite verlinkt wird, da dies die Bedeutung der jeweiligen Unterseite unterstreichen kann. Generell sollte man bei dem Linkaufbau ohnehin immer äußerst strategisch vorgehen und versuchen eine gewisse Qualität der Verlinkungen auf die eigene Webseite zu gewährleisten. Denn nur auf diese Weise kann der Aufbau einer Linkstruktur, im Zuge einer OffPage Optimierung, wirklich funktionieren und einen Teil zu einer höheren Einstufung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen beitragen.

Quantitative Faktoren

Neben Backlinks, internen Links und anderen Verlinkungen auf Webseiten spielen bei dem Linkaufbau im Rahmen einer OffPage Optimierung auch immer viele weitere Faktoren ebenfalls eine wichtige Rolle für die Einstufung in einer Suchmaschine wie Google. So kann man eine Webseite zum Beispiel auch in einem der vielen Branchenverzeichnisse eintragen lassen, wobei man jedoch darauf achten sollte vor allem auf Verzeichnisse zu setzen, die einen Bezug zu der eigenen Branche haben.

Und auch eine Wikipedia Seite kann vor allem für Firmen und Persönlichkeiten eine ausgezeichnete Möglichkeit darstellen, um sich einem breiten Publikum im Internet zu präsentieren. Zudem können auch Presseveröffentlichungen aller Art einen Beitrag zu einer besseren Einstufung in den Suchmaschinen leisten.

qualitaet-backlinks

Nicht zuletzt solle man allerdings auch die sozialen Netzwerke im Internet, wie Facebook und Co. auf gar keinen Fall vernachlässigen, wofür man sich jedoch stets streng an ein zuvor erarbeitetes Konzept halten sollte. Denn einfach nur Werbebeiträge zu verbreiten trägt auf Dauer garantiert nicht zu einer höheren Einstufung in den Suchanfragen der Suchmaschinen bei, weshalb man dies bei der OffPage Optimierung über die sozialen Medien möglichst unterlassen sollte. Vielmehr sollte die Verwendung von einem Hyperlink auf den sozialen Netzwerken immer bestmöglich geplant sein, damit hierüber möglichst viele Nutzer den Weg auf die eigene Webseite finden.

Linktausch eher negativ

Auch der Linktausch kann bei der OffPage Optimierung ebenfalls ein mächtiges Werkzeug sein, zumindest sofern dieser richtig durchgeführt wird. Andernfalls kann es im schlechtesten Fall dagegen sogar vorkommen, dass die eigene Webseite von Google sogar abgestraft wird und in den Suchergebnissen nach unten rutscht. Aus diesem Grund sollte man bei dem Linktausch im Rahmen einer OffPage Optimierung immer darauf achten, dass die Seiten die verlinkt werden und auf denen man verlinkt wird, thematisch möglichst relevant sind und aktuelle Inhalte bieten. So kann ein Linktausch nur dann gelingen, wenn man die zuvor genannten und andere Faktoren beachtet.

Fazit: Wie wichtig ist OffPage SEO?

Damit eine Webseite in den Suchanfragen der Suchmaschinen möglichst weit oben steht, reicht es nicht nur diese zu optimieren, sondern zudem spielen auch viele andere Faktoren außerhalb der jeweiligen Webseite eine Rolle bei der Einstufung. Und daher spielt die OffPage Optimierung im Rahmen einer Suchmaschinenoptimierung eine ebenso wichtige Rolle wie auch die OnPage Optimierung auf der eigentlichen Webseite selbst.

Denn bei der OffPage Optimierung wird durch verschiedene Formen von Verlinkungen, Eintragungen in Verzeichnisse und Aktivitäten auf den sozialen Netzwerken dafür gesorgt, die Reichweite der jeweiligen Webseite möglichst stark zu erhöhen, weshalb diese, wie auch die OnPage Optimierung, für den Erfolg einer Webseite in der heutigen Zeit unverzichtbar ist.

Über unsere Autoren

Unsere Autoren in diesem Artikel sind Macus Sanner, welcher sich eher auf dem Gebiet der Technischen SEO fokussiert hat. Gerade die Thematik Hosting spielt dabei eine wichtige Rolle und sollte nicht unterschätzt werden.

Lars Humpert, ebenfalls Autor in diesem Artikel, bezeichnet sich als SEO Nerd und liebt es die Tage und Nächte sich über das Thema OnPage & OffPage Optimierung zu informieren und in der Praxis umzusetzen.

sanner-marcus
Marcus Sanner Technisches SEO
lars-humpert-f
Lars Humpert On&Off-Page SEO